Was ist Responsive Webdesign? Warum ist es so wichtig?

Lesezeit: 3 Minuten

Was ist Responsive Webdesign?

Übersetzt aus dem Englischen heißt Responsive Webdesign so viel wie “reagierendes Webdesign”. Je nach Gerät, reagiert das Design einer Website entsprechend und zeigt eine dafür angemessene Version an, welche eine gute Benutzerfreundlichkeit (Usability) aufweist. Zum Responsive Webdesign gehört z. B., dass Texte, Buttons und andere Elemente nicht zu groß oder zu klein erscheinen. Vor allem geht es aber darum, die volle Funktionalität einer Website zu gewährleisten.

Da die meisten mobilen Geräte keinen Cursor (Mauszeiger) haben und somit ein Schweben über Elementen nicht möglich ist, fehlt diese Funktionalität und muss mit anderen Mitteln ersetzt werden. Am Desktop hingegen kann das Schweben problemlos verwendet werden.

Responsive Webdesign - Desktop Menü Animation

Navigationsleisten haben oftmals viele Elemente und werden deswegen auf Smartphones und Tablets mithilfe von Responsive Webdesign hinter einem sogenannten Hamburger-Menü versteckt. Erst mit einem Klick auf das Icon erscheint das Menü für die Navigation und führt einen dann mit einem zweiten Klick zur gewünschten Stelle. Im folgenden Beispiel sehen Sie, wie eine Navigation auf mobilen Endgeräten, wie z. B. Smartphones oder Tablets aussehen könnte.

Responsive Webdesign - Hamburger Menü Animation

Am Desktop wäre eine solche Lösung weniger sinnvoll, weil zwei Klicks für die gleiche Aufgabe nötig wären. Deswegen ist es durchaus sinnvoll, die Art der Interaktionen an die jeweiligen Geräte anzupassen. Inzwischen ist es selbstverständlich, dass jede Website im Internet ein responsives Webdesign aufweist. Umso mehr fällt es auf, wenn dieses fehlt.

Warum ist Responsive Webdesign so wichtig?

In der heutigen Zeit der Smartphones und Tablets ist es besonders wichtig, dass Ihre Website immer zuerst für mobile Geräte (Stichwort: Mobile-First) optimiert wird, weil die meisten Menschen ihr Smartphone oder Tablet verwenden, um Inhalte im Internet zu konsumieren. Außerdem wird bei der Mobile-First-Methode der Fokus auf die wichtigsten Elemente einer Website gelegt, da der Platz nur begrenzt ist. Anschließend können in einer Desktop-Version zusätzliche Inhalte eingepflegt werden, damit die Website auch hier ihr volles Potenzial ausnutzt.

Ein gutes Beispiel hierfür ist die Verwendung einer Seitenleiste. Während auf mobilen Geräten meist der Platz fehlt, kann eine Seitenleiste am PC durchaus sinnvoll verwendet werden, um zusätzliche interessante Inhalte anzuzeigen.

Wer auf Responsive Webdesign verzichtet, riskiert hohe Absprungraten und verliert die Chance auf potenzielle Käufer bzw. Kunden. Außerdem wirkt sich die Benutzererfahrung von Website-Besuchern direkt auf das Ranking in Suchmaschinen aus.

Diese Vorteile bietet Responsive Webdesign

  • Responsive Webdesign passt das Design einer Website an das jeweilige Endgerät an und sorgt so für eine bessere Bedienbarkeit (Usability)
  • Hoher Grad an Kompatibilität (Smartphone, Tablet, PC)
  • Schnellere Ladezeiten
  • Ein insgesamt professionelleres Erscheinungsbild und eine gesteigerte Wettbewerbsfähigkeit
  • Bessere Positionen in Suchmaschinen
  • Vermeidung identischer Inhalte (Duplicate Content)

Darum lohnt es sich, Zeit in Responsive Webdesign zu investieren!

Ganz egal, worum es auf Ihrer Website geht: Um Responsive Webdesign werden Sie nicht herumkommen. Wenn Sie mit der Konkurrenz mithalten wollen, sollten Sie Ihren Webauftritt stets so gestalten, dass er auf jedem Gerät optimal angezeigt werden kann.

Damit erhöhen Sie Ihre Chance auf weitere, zufriedene Besucher, welche dank der guten Benutzererfahrung direkt einen positiven Einfluss auf die Suchmaschine wirken und so zu einer besseren Position in den Suchergebnissen führen. Ein ewiger Kreislauf, den Sie sich nicht entgehen lassen sollten! Responsive Webdesign ist Ihre Chance, Sie müssen Sie nur nutzen!

Brauchen Sie Hilfe? Wir kennen uns mit Responsive Webdesign gut aus!

Sie wollen sich lieber auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren und keine Kopfzerbrechen? Wir verwenden das bewährte WordPress, welches eine hervorragende Grundlage für Responsive Webdesign bietet. Mithilfe zusätzlicher Bausteine und Erweiterungen lässt sich das Design so nach jedem Wunsch anpassen. Sie haben Interesse? Dann kontaktieren Sie uns und wir beraten Sie in einem persönlichen Gespräch!

5/5 (3 Bewertungen)
Valentin Kossenko
Valentin Kossenko
Seit 2012 brenne ich für das Internet und die vielen Möglichkeiten, die es zu bieten hat. Aus Neugier entwickelte sich irgendwann ein regelrechter Zwang nach neuem Wissen. Wissen, welches ich gerne mit dieser Welt teilen würde! Als junger Unternehmer und Inhaber von WebEssenz stehe ich vor einer großen Herausforderung und einem noch größeren Abenteuer und bin schon ganz gespannt, wo es mich hinführt!

Jetzt wertvolles Wissen teilen!

Facebook
Google+
Twitter
XING
WhatsApp
Telegram
Skype
Email